Gefährdungsbeurteilung gem. DGUV Vorschrift I

Gefährdungsbeurteilung, unverzichtbar für Ihren Betrieb

Die Gefährdungsbeurteilung nimmt im Arbeitsschutzhandeln eine zentrale Rolle ein.
Viele Rechtsgrundlagen für den Arbeitsschutz beinhalten den konzeptionellen Ansatz
zur Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen und der Ableitung geeigneter Maß-
nahmen. Insofern ist insbesondere auf diesem Gebiet ein abgestimmtes Grundver-
ständnis und eine gemeinsam festgelegte Vorgehensweise der staatlichen Arbeits-
schutzbehörden sowie der Unfallversicherungsträger wichtig

Nutzen Sie die Möglichkeiten unseres Moduls und erarbeiten Sie die Gefährdungsbeurteilung effektiv und strukturiert. Ordnen Sie Maßnahmen übersichtlich und schnell zu und verfolgen und dokumentieren Sie auf einfache Weise deren Umsetzung und Wirksamkeit. Sie können Gefährdungsbeurteilungen auf Basis von vorgegebenen und eigenen Faktorenmenüs abdecken. Nahezu alle individuellen Anforderungen lassen sich effizient abdecken. Sie können zum Beispiel neben den Gefährdungen auch die Chancen und Risiken Ihres Unternehmens bewerten und somit aktuelle Anforderungen aus QM-Sicht (Risikomanagement) erfüllen.
Eine Zuordnung von Betriebsanweisungen ist jederzeit möglich.

Bildquelle:
AdobeStock_43767217

Fragen? Dann nutzen Sie bitte unser Kontaktformular